Barfuß auf der Terrasse: Tipps für einen wohnlichen Außenbereich

Barfuß auf der Terrasse: Tipps für einen wohnlichen Außenbereich

Falls Sie das Glück haben, einen Balkon oder eine Terrasse zu besitzen, ist jetzt der richtige Moment gekommen!

Sie können Ihren Außenbereich nicht nur mit Pflanzen verschönern, sondern auch mit Möbeln, Liegen, einer Pergola, Leuchten und sogar Spiegeln, um auch im Freien ein gemütliches Ambiente zu schaffen. Auf diese Weise können Sie aus diesen oft vernachlässigten Bereichen einen persönlich gestalteten Wohnraum machen!

Blumentöpfe, Stühle, Tische, Sofas, Lampen und sogar Teppiche können aufeinander abgestimmt werden, um die Terrasse zu einem wohnlichen Highlight zu machen. Wie bei der Inneneinrichtung von Räumen gilt auch bei der Gestaltung des Outdoor-Bereichs als wichtigste Regel, dass man sich vom eigenen Instinkt und Geschmack lenken und immer eine persönliche Note einfließen lassen sollte.

Gartendesigner raten in jedem Fall, sich stilistisch nicht zu stark von der Inneneinrichtung zu entfernen. Auf diese Weise entsteht eine harmonische Verbindung zwischen In- und Outdoor und man vermeidet Kombinationen, die nicht zueinander passen.

Teppiche oder Kunstrasen

Bunte Bastteppiche oder ein kreativ gestalteter Kunstrasen können langweilige Fliesenböden aufpeppen und sorgen für ein gemütliches Ambiente, um Freunde einzuladen, sich ein entspannendes Frühstück im Freien zu gönnen oder auch zu arbeiten, während die Füße auf einem weichen Grasteppich liegen.

Viele Kunstrasen garantieren neben dem praktischen Nutzen (keinerlei Pflege und unzählige Kombinationsmöglichkeiten) auch exzellente ästhetische Ergebnisse. Außerdem sind sie ideal, um schattige Terrassen und Balkone ein wenig zu begrünen, wo niemals eine Wiese wachsen könnte.

Wie sieht es mit der Reinigung aus?

Auch wenn es ums Reinigen geht, haben diese Dekorationsideen einen äußerst praktischen Vorteil: mit einem Laubbläser oder einfachen Besen kann man Staub, Erde und Blätter, die sich in den Wintermonaten angesammelt haben, problemlos entfernen.

Anschließend reinigt man den Kunstrasen oder Bastteppich mit einem kräftigen, intensiven Wasserstrahl, wie man ihn zum Beispiel an der Multijet-Gießpistole von YOYO by FITT einstellen kann.

Und nun muss man ihn nur noch an der Sonne trocknen lassen, bestenfalls unterstützt von einer frischen Frühlingsbrise!

#wateryourpassion