Wie Fassadenbegrünungen unsere Lebensqualität verbessern. 10 Punkte.

Wie Fassadenbegrünungen unsere Lebensqualität verbessern. 10 Punkte.

In der Stadt ist Wohnraum knapp bemessen: Ihre Bewohner müssen auf Vieles verzichten, ein eigener Garten steht an erster Stelle.

Seit einiger Zeit gibt es jedoch einen neuen „grünen“ Trend: vertikale Gärten. Vertikale Gärten sind die Lösung, mit der sich das Bedürfnis nach einer kleinen Entspannungsoase zuhause auch bei geringem Platzangebot befriedigen lässt.

Was sind die Vorteile eines eigenen vertikalen Gartens (oder warum nicht, eines vertikalen Gemüsegartens)? Wie pflegen Sie ihn richtig? Aber vor allem: Was sind vertikale Gärten überhaupt? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Grünbereiche in der Wohnung unsere Gesundheit verbessern.

Vertikale Gärten: Wenn Platzmangel zum Vorteil wird

Was sind nun also vertikale Gärten? Ein vertikaler Garten ist eine Komposition aus BlumenGrünpflanzen und Kräutern, welche sich dank eines entsprechenden Gestells über eine vertikale Fläche erstreckt und eine oder mehrere Wände innerhalb oder außerhalb eines Gebäudes (Wohnungen, Büros, Geschäfte, Mehrfamilienhäuser, Restaurants, Rezeptionen …) einnimmt. Vertikale Grünflächen gibt es auch für Innenräume oder kleine Flächen, wie Balkone, auf denen auf kleinem Raum ein vertikaler Garten geschaffen werden kann.

Beispiele für diese Gärten gibt es in der ganzen Welt, wobei einige Exemplare inzwischen zu Referenzobjekten für Architekten auf der ganzen Welt geworden sind: vom Musée du quai Branly in Paris bis zum Caixa Forum Art Museum in Madrid; vom Espaço Espelho d’Água in Lissabon bis zum israelischen Pavillon auf der Expo 2015 in Mailand, nur um die wichtigsten zu nennen.

Fassadenbegrünung expo 2015

In einem früheren Artikel (Link zu Kann ein Gartenschlauch ein Designobjekt sein? ) haben wir einige der positiven Auswirkungen von Blumen und Pflanzen auf unser alltägliches Leben aufgezeigt:

  • Sie verbessern das psychische und körperliche Wohlbefinden.
  • Sie regulieren das Mikroklima.
  • Sie dämmen Lärm ein und sorgen für Sichtschutz.
  • Sie senken die Feinstaubbelastung.
  • Sie helfen gegen Stress und Ängste.

Aber darüber hinaus haben Sie noch weitere Vorteile:

  • Sie verbessern die Luftqualität, indem sie Sauerstoff produzieren und den Kohlenstoffdioxid-Gehalt reduzieren.
  • Sie verringern den Energieverbrauch im Zusammenhang mit Klimaanlagen.
  • Sie werten die Gebäudeästhetik auf.
  • Sie erhöhen die Nachhaltigkeit und sind gut für die Umwelt.
  • Sie verhindern die Ausbreitung von Bränden.
  • Sie haben anerkannte heilende Eigenschaften

Es gibt zahlreiche und bedeutende Vorteile von vertikalen Gärten. Sie verbessern unsere Lebensqualität. Wir können ohne besondere Anstrengungen auch im Kleinen einen grünen Winkel auf unserem Balkon, unserer Terrasse oder an einer kleinen Wand erschaffen.

Fassadenbegrünung

Wenig Platz, intelligente Lösungen: YOYO, der ideale dehnbare Schlauch für vertikale Gärten und Wohnungsgrün.

Vertikale Gärten sind nicht nur dekorativ und entspannend. Sie sind eine intelligente Entscheidung, ein Stück Natur in unseren Lebensraum zurückzubringen, in dem die Verschmutzung zunimmt und Grünflächen immer kleiner werden.

Fassadenbegrünung

Im diese Bereiche in ihrer Pracht zu erhalten, müssen wir ihnen die nötige Pflege zukommen lassen, angefangen von Wasser, dem wertvollsten und unverzichtbaren Element.

Um Balkone, Terrassen, Innenhöfe und Grünbereiche zu gießen, ist ein kompakter, widerstandsfähiger und platzsparender Schlauch, der sich gut verstauen lässt, aber sich bei Bedarf ausdehnt, ideal.

YOYO ist ein dehnbarer Schlauch in leuchtendem Rot (Link zur Internetseite yoyo.fitt.it), er ist weich, lässt sich einfach aufwickeln, transportieren und verstauen. Ein revolutionärer, vielseitig einsetzbarer Schlauch zum Bewässern in engen Räumen, wie auf der Terrasse, dem Balkon und in allen Situationen, in denen einfache Handhabung, Kompaktheit und Zweckmäßigkeit zählen.

YOYO ist ein innovatives Bewässerungssystem in leuchtendem Rot:

  • Kompakt und platzsparend: Nach dem Entleeren verkürzt sich der Schlauch sehr schnell auf ein verstaubares Knäuel.
  • In mehreren Längen erhältlich (8 m, 15 m, 20 m 30 m).
  • Bei der Verwendung dehnt er sich durch den normalen Wasserdruck (3 Bar) des Leitungsnetzes ungefähr auf die doppelte Länge aus.
  • Kälte- und hitzebeständig (von -10 °C bis +50 °C).
  • Leicht wie ein Wollknäuel und handlich dazu.
  • Kein lästiges Verknoten, Verdrehen und Abknicken des Schlauchs, für ein müheloses Bewässern.
  • Robust, widerstandsfähig und langlebig

Von vertikalen Gärten zu YOYO, dem roten, dehnbaren Schlauch: wenig Platzbedarf, viel Innovation.

Vertikale Gärten, ein wahrhafter Trend der letzten Jahre, sind kreative und phantasievolle Lösungen für kleine Außenbereiche von Stadthäusern und Wohnungen.

Sie sind nicht nur ein optisches, originelles und farbenfrohes Highlight, sondern besitzen auch viele Vorzüge für unsere Gesundheit, ermöglichen Energieeinsparungen und sind ein deutlicher Schritt nach vorne zu mehr Nachhaltigkeit.

Um unsere Wohnungs- und Balkonpflanzen zu pflegen benötigen wir effiziente und intelligente Werkzeuge wie YOYO, den roten, dehnbaren Schlauch, der sich von alleine verlängert und verkürzt.

YOYO ist handlich und eignet sich auch für Wohnungen mit sehr wenig Platz. Mit dem roten Schlauch lassen sich bequem Blumen und Grünpflanzen gießen, denn er dehnt sich aus, wenn er mit Wasser gefüllt wird und benötigt kaum Stauraum, wenn er nicht verwendet wird.

Suchen Sie eine praktische und effiziente Lösung für die Pflege Ihrer Wohnungspflanzen? Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen über YOYO, den innovativen, roten Schlauch, der die Gartenarbeit revolutioniert hat, wünschen.